Reiseziel:
Schweden
Highlight:
Ausrüstung/Anreise inkl.
Teilnehmerzahl:
1
Reisezeitraum:
16.06.2017 - 15.09.2017
Dauer:
9

Eine abwechslungsreiche Erlebnistour mit zeitlich etwa gleichlangen Trekking- und Kanuetappen. Das Naturreservat Glaskogen zählt bei Outdoorern zu den Toprevieren der Welt. Jede Woche von Mitte Juni bis Mitte September, 10 Tage inkl. Busanreise ab HH, 7 Zeltübernachtungen, Ausrüstung, Verpflegung, Tourenbegleitung

Waldläuferwochen Glaskogen

Die abwechslungsreiche Erlebnistour führt durch das Naturreservat Glaskogen, mit zeitlich etwa gleichlangen Trekking- und Kanuetappen. In der phantastischen Natur Schwedens macht Bewegung richtig Spaß. Angenehme Temperaturen und einsame Wildniswege bilden den idealen Rahmen für sportliche Aktivitäten.

Sämtliche Spezialausrüstung, vom Kanu bis zum Klappspaten, vom Häring bis zum Hordentopf, ist im Reisepreis enthalten. Man benötigt lediglich die persönlichen Dinge, wie Bekleidung, Schlafsack und Isomatte, feste Wanderstiefel sowie einen Trekking-Rucksack mit einem Fassungsvermögen von 50 bis 70 Litern.

Das 28.000 ha große Naturreservat ist ein Paradies für Naturliebhaber. Das Wanderwegesystem hat eine beachtliche Länge von 300 km und zahlreiche Kanutrails durchziehen die gewässerreiche Region.

Von Samstag bis Dienstag wandern wir durch die einsame Wildnis mit herrlichen Panoramablicken auf die Wald- und Seenlandschaft. Am Dienstag wechselt die Gruppe in die Kanus.

Auf der Kanuroute dringen wir mit den Canadiern, beladen mit allem, was wir für die Etappe benötigen, in die einsamen Wälder des Glaskogen-Naturreservates vor. Hier gibt es große Elchvorkommen. Während der Kanutour ist die Begegnung mit Bibern und der Anblick von Fischadlern nicht unwahrscheinlich. Anfängertaugliche Paddeletappen, unterbrochen von einigen Landtransporten, führen durch das Herz des Gebietes am wunderschönen See Stora Gla.

Wir stellen die Trekkingzelte jeden Tag woanders auf, wo es uns gefällt. In der Einsamkeit und Ruhe der nordischen Natur vergisst man schnell den Alltagsstress. Mit etwas Glück brutzeln am abendlichen Lagerfeuer selbst gefangene Fische. Aber auch ohne Angel muss niemand Hunger leiden. Unsere Provianttonnen sind gut gefüllt. Die kleine Gruppe mit 4-11 Teilnehmern kocht gemeinsam auf dem offenen Feuer und auf handlichen Spirituskochern.

Die Waldläuferwoche ist für Anfänger geeignet. Eine durchschnittliche Kondition genügt, falls man bereits ist, auch mal an die Leistungsgrenze heranzugehen. Man sollte sich auf Improvisationen und Unwägbarkeiten einstellen können.

Am Freitag kehren wir zur Basis zurück und verbringen eine letzte Zeltnacht in der Nähe des Aktivcenters Stömne (Verlängerungswoche können hinzugebucht werden). Am Samstagabend Rückfahrt mit Ankunft in Deutschland am Sonntag.

Leistungen:

Busanreise und Fährüberfahrten (Puttgarden-Rödby, Helsingör-Helsingborg), Kanu-, Zelt- und Kochausrüstungen, Glaskogen-Permit, wasserdichte Tonnen und Säcke, Koch- und Essgeschirr, Lebensmittel für Vollverpflegung, Bootstransporte, Tourenbegleitung

Termine:

  • 16.06.–25.06.17
  • 23.06.–02.07.17
  • 30.06.–09.07.17
  • 07.07.–16.07.17
  • 14.07.–23.07.17
  • 21.07.–30.07.17
  • 28.07.–06.08.17
  • 04.08.–13.08.17
  • 11.08.–20.08.17
  • 18.08.–27.08.17
  • 25.08.–03.09.17
  • 01.09.–10.09.17
  • 08.09.–17.09.17

Preis: Euro/Pers. inkl. Busanreise ab/bis Münster, Bremen oder Hamburg: 709 €

Teilnehmer: min. 4, max. 11 Pers.

Mindestalter: 18 Jahre

Busanreise

Jeweils am Freitag ab Münster (14:00 Uhr), Bremen (16:30 Uhr), Hamburg (18:30 Uhr). Fährüberfahrten mit Scandlines von Puttgarden nach Rödby (Dänemark) und Helsingör nach Helsingborg (Schweden). Ankunft am Samstagmorgen.

Rückfahrt am Samstagabend mit Ankunft in Deutschland am Sonntagmorgen bzw. -mittag.

Abgegebene Gebote
Bieter
Datum
Preis
Dieses Angebot ist noch nicht beboten worden!

Angebotsnummer: 225

Angebote durchstöbern